Göttinnenanbeter
Torwächter
im meer...
Die Drahtbrücke...
OELKOMPOSITION
alta aqua
der Himmel brennt
mein Freund der Baum
FINGERSPITZEN
wassertropfen auf einer pflanze
Im Kern 60 x 50 cm; Ölfarbe auf Leinwand
Gleitschalung III
Tiefe im Blau 80 x 60 cm; Acrylfarben auf Hartfaser
ein langer weg im sommer durch die feldmark
Ring
Emotionen 50 x 64 cm; Acrylfarbe auf Papier
Styrian Panther
Himmelsflügel
Kategorie:
Thema:
Das Weinbergtempelchen...

Das Weinbergtempelchen...
Bildergalerie:Dark NightProduction
Kategorie:Computergrafiken
Thema:Architektur
Veröffentlicht:25. April 2007
Diese Seite weiterempfehlen
Das Weinbergtempelchen
wurde 1805 als offener Rundtempel hinter
der Neuen Galerie von Daniel Engelhard erbaut,
und von der im Palais Bellevue wohnenden Familie
des Kurfürsten Wilhelm I als Frühstückspavillon genutzt.
Seitdem steht das Tempelchen leer.
Und auch der Weinberg gegenüber ist nicht mehr das,
was er mal war.