Bewegung
Liegender Mönch
Form und Farbe 80 x 60 cm;  Acrylfarbe auf Hartfaser
Rose (nach Herdin)
Buddhawelt
"Spielen mit Hannes 1"
Die Straße zum Erfolg...
Macht der Elemente 80 x 100 cm; Acrylfarbe auf Hartfaser
ein langer weg im sommer durch die feldmark
Countdown
„Persian Dream Nr. 5“, Ameli Achaemenes, 1980
„Persian Dream Nr. 3“, Ameli Achaemenes, 1980
Spirale des Lebens
verschneiter weg
Die Neue Galerie...
mein Freund der Baum
Zeugung
Meine Söhne
Kategorie:
Thema:
Nicht mit mir!

Nicht mit mir!
Bildergalerie:Cynthia Maletzki
Kategorie:Gemälde
Thema:Spirituelles
Veröffentlicht:7. März 2010
Diese Seite weiterempfehlen
Alle Marionetten hängen blass, schlapp und willenlos von ihren Fäden. Sie lassen die Köpfe hängen und ergeben sich kampflos ihrem Schicksal. Bis auf eine! In schreiend provokativem Rot, mit aufgerichtetem Kopf und angespannter Körperhaltung reißt sie mit aller Kraft, die sie aufbringen kann, an ihren Fäden. Drei hat sie schon erfolgreich abgerissen. Nur einer noch, dann ist sie frei!
Dieses Bild symbolisiert den Ausbruch aus der Gleichgültigkeit. Es ist eine Kriegserklärung an das „Herdenverhalten“ und eine Anklage an das Mitmachen und Wegsehen unserer Zeit. Eine etwas provokative Aufforderung zur Selbstgestaltung und Selbstverwirklichung an jeden Betrachter.